Karsten Gulden

"manchmal denke ich, ich bin dümmer als andere"

Abmahnung Facebook AGB – Die Heimatfront am Hindukusch war gestern

Facebook – der Todesstern der Menschheit wird angegriffen. AGB. Und alle sind dabei.

Der Bundesverband der Verbraucherzentralen (VZBV) und auch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) mit dem finanziell geförderten VZBV-Projekt “Verbraucherrechte in der digitalen Welt” finden sich im Schützengraben an der Heimatfront, die aktuell nicht am Hindukusch, sondern in Irland verteidigt wird.

[weiterlesen]

Filesharing Verjährung – über 300 Fälle allein aus 2011 verjährt – Abmahnungen von Waldorf Frommer, Sasse und Partner, Rasch, Fareds

Unserer Kanzlei liegen nun die Filesharing-Statistiken für das Jahr 2011 vor. Erstaunliche Zahlen. Mehr als 300 Filesharing-Akten aus dem Jahr 2011 wurden nicht weiter verfolgt und sind mittlerweile verjährt. Hierzu zählen auch Abmahnungen der Kanzleien Waldorf Frommer, Sasse und Partner, Rasch, Fareds, um nur einige zu nennen.

[weiterlesen]

hey, Google ich hab dich lieb…

Hey Google, ich mag dich wirklich sehr gerne. Man könnte fast sagen: “ich hab dich lieb.” Wir gehen gemeinsam durch dick und dünn. Jeden Tag brauch ich dich, benutze dich, wie du auch mich. Schade nur, dass es Gesetze und Gerichte gibt, die unsere Harmonie immer wieder stören und unsere Beziehung ebenso immer wieder auf die Probe stellen. Das darf uns nicht auseinander bringen. Gemeinsam sind wir stark. Wir halten zusammen. 

[weiterlesen]

Facebook-AGB – Facebook will sich an technischen Widerspruch halten

Facebook führt heute neue AGB ein. Das darf Facebook. Privatautonomie und so. Facebook hat auch ein legitimes Interesse daran, alles über seine Gratis-Nutzer zu erfahren. Wie soll der Laden sonst funktionieren? Schweigen. Richtig – es kann nur so gehen. Aber Facebook hört das Wimmern der wenigen, die sich tatsächlich hierüber aufregen und verspricht nun, dass […]

[weiterlesen]

Filesharing von Datenmüll keine Urheberrechtsverletzung, LG Frankenthal, Az.: 6 S 22/14

In einem aktuellen Berufungsverfahren vor dem LG Frankenthal hat uns die 6.Zivilkammer mit einem Hinweisbeschluss Freude bereitet. Die Kammer stellte u.a. fest, dass Bruchstücke eines urheberrechtlich geschützten Werkes Datenmüll seien. Mit anderen Worten: Teilfragmente urheberrechtlich geschützter Werke sind nicht urheberrechtlich geschützt nach Ansicht der Kammer:   “Eine nur teilweise zur Verfügung gestellte Datei ist regelmäßignämlich […]

[weiterlesen]

Pinkeln im Stehen erlaubt – trotz zunehmender Domestizierung des Mannes

Männer (und auch Frauen) dürfen als Mieter im Stehen Pinkeln, auch wenn dabei Schäden am Fussboden entstehen könnten. Dieses überfällige Urteil fällte nun das Amtsgericht Düsseldorf und beseitigt damit eine Grauzone des deutschen Rechts. O-Ton des AG Düsseldorf: “Trotz der in diesem Zusammenhang zunehmenden Domestizierung des Mannes ist das Urinieren im Stehen durchaus noch weit […]

[weiterlesen]