in Allgemein

folge mir

Karsten Gulden

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht bei gulden röttger | rechtsanwälte
Outlaw: draußen unterwegs, drinnen Anwalt
folge mir

Die Bildagentur Getty Images soll Medienberichten zufolge 35 Millionen Bilder zur Nutzung freigeben. Unentgeltlich! 

getty images Bildarchiv Abmahnung

Die Hintergründe sind unklar. Dennoch sollten Verwender Vorsicht walten lassen, sofern daran gedacht werden sollte, diese Bilderfreigabe von Getty Images zu nutzen, da die Bilder nicht uneingeschränkt zur Nutzung freigegeben werden. Insbesondere dürfen die Bilder nicht für eine kommerzielle Nutzung verwendet werden. Genau hier liegt der Knackpunkt. Der Begriff der kommerziellen Nutzung ist in der Regel sehr weit auszulegen, so dass jeder Online-Shop hierunter fallen dürfte und nahezu jede Internetseite, die einen geschäftlichen Bezug aufweisen könnte. Getty Images wird daher auch künftig Abmahnungen (wohl durch die Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte aus München) aussprechen, wenn es zu einer kommerziellen Nutzung auch dieser Bilder kommen sollte.

Schreibe einen Kommentar

Kommentar

  1. Wie lächerlich! „Getty Images“ versucht sich somit sein schlechtes „Image“ freizukaufen. Zudem ist Vorsicht geboten, weil „Getty Images“ versucht Nutzerdaten zu sammeln und zu verkaufen! Hinzu kommt, dass „Getty Images“ Werbeeinblendungen bei den Bildern macht! Und wer mit „Waldorf Frommer“ abmahnt(e), derjenige ist sowieso nicht mehr vertrauenswürdig!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 Stimmen, Durchschnitt: 4,33 aus 5)
Loading...