in Allgemein

folge mir

Karsten Gulden

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht bei gulden röttger | rechtsanwälte
"der gute Ruf za(e)hlt"
folge mir

Die katholische Kirche hat für die Nutzung von Liedern und Texten einen Rahmenvertrag mit der VG Musikedition über 180.000 Euro abgeschlossen.

illegale kopien

Dieser Vertrag beinhaltet allerdings nicht die Nutzungsrechte für Chor- und Instrumentalnoten, deren Nutzung die Kirche zufällig preisgab.  Aufgrund dieser Auskunft wurden daher ca. 700.000 Chor- und Orchesterwerke illegal kopiert. Von den Noten wurde jeweils nur ein Exemplar gekauft und entsprechend vervielfältigt. Den Rechteinhabern wurde somit ein Schaden von rund fünf Millionen Euro im Jahr zugefügt. Die VG-Musikedition prüft derzeit ein juristisches Vorgehen gegen die kirchlichen Einrichtungen.

Schreibe einen Kommentar

Kommentar

    • Lieber Papst,

      die Frage ist berechtigt. Das Bild wurde ursprünglich für einen anderen Artikel konzipiert. Denkt man sich den Urinstrahl weg, dann passt es wohl ganz gut?!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 Stimmen, Durchschnitt: 4,75 aus 5)
Loading...