in Infodocc

Tobias Röttger
folge mir

Tobias Röttger

Rechtsanwalt Urheber- und Medienrecht bei gulden röttger | rechtsanwälte
Blogger, YouTuber, Rechtsanwalt und Gesellschafter von gulden röttger | rechtsanwälte. Meine Steckenpferde sind das Geistige Eigentum, Social Media, Persönlichkeitsrechte, Internet und Musik.
Tobias Röttger
folge mir

„Progressiv im wahrsten Wortsinn“

liserstille-nousLIS ER STILLE sind ursprünglich als Kunstprojekt zur Untermalung verschiedener Gemälde gestartet. Inzwischen liegt die dritte Platte vor. LIS ER STILLE beackern die unterschiedlichsten Stilistiken, von ruhigem Art Rock über Post Rock bis hin zu progressiven Metal Attacken. Die Klangpalette des Sängers Martin Byrialsen reicht von Nick Cave bis Matthew Bellamy. Eine gewisse Nähe zu MUSE, was insbesondere dem Gesang und der Einbindung von Elementen der Klassik geschuldet ist, kann man nicht abstreiten, jedoch sind LIS ER STILLE wesentlich abgefahrener und kruder als MUSE.

Nous startet mit einem kurzen krachigen Intro. Human Head und The Bail sind klassischer LIS ER STILLE Stoff. Metallische Momente treffen auf symphonische Passagen. Epitome ist ein sphärisches PINK FLOYD lastiges Stück, welches ruhig beginnt und in einem Bombast-Finale endet. Myte ist ein schönes Klavierstück im Nick Cave Style. Die beiden abschließenden Tracks Torchers und Asylum/Reap gehen noch einmal in die Vollen. Hier wird Progressive Rock der Extraklasse gezockt. Blastbeat unterfütterte Keyboardteppiche, KING CRIMSONsche Rockattacken treffen auf sakrale Kirchenorgelpassagen.

Die Produktion lässt den einzelnen Instrumenten genug Platz, so dass die abgefahrene Musik von LIS ER STILLE nicht im Soundmatsch untergeht.

Fazit:

Nous ist eine Steigerung zu dem bereits sehr guten Vorgänger The Collibro. Zeitloser, avantgardistischer Progressive Rock abseits der Kitschpfade, die so oft im Bereich des Progressive Rock beschritten werden. Klare Kaufempfehlung.

bewertungstacho_13_von_15

  1. Intro
  2. Human Head
  3. The Bail
  4. Epitome
  5. Myte
  6. Torchers
  7. Asylum/Reap

 

Artverwandt: Porcupine Tree, Muse, Pink Floyd, King Crimson

Plattenfirma: VME

Im Netz: http://www.liserstille.dk/

Lis Er Stille hören: http://www.myspace.com/liserstille

Weitere Reviews zur Platte: babyblaue-seiten.de (+),roteraupe.de (+), terrorverlag.de

Schreibe einen Kommentar

Kommentar

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, Durchschnitt: 4,00 aus 5)
Loading...