in Allgemein

folge mir

Karsten Gulden

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht bei gulden röttger | rechtsanwälte
"der gute Ruf za(e)hlt"
folge mir

Gestern berichteten wir darüber, dass Waldorf Frommer die Abmahnschreiben an die Anforderungen des neuen § 97 a Urheberrechtsgesetz angepasst haben, wenn es um die illegale Verbreitung von Filmen über Internettauschörsen geht. Nun liegen uns auch die neuen Serien-Abmahnungen vor. Auch hier erfolgt eine Korrektur der geforderten Summen nach unten. So fordern Waldorf Frommer nun bspw. 519,50 Euro für die Abmahnung der Serie „Sons of Anarchy“. Die Summe setzt sich zusammen aus 169,50 Euro an Anwaltsgebühren und 350 Euro Schadensersatz. Den Gegenstandswert für den Aufwendungsersatzanspruch bemessen WF mit 1.350 Euro.

Es wird künftig interessant sein zu sehen, wie die Gerichte über die Höhe des willkürlich angenommenen Schadensersatz befinden werden.

Tabelle außergerichtlicher Aufwendungsersatzanspruch

Gegenstandswert für den Unterlassungsanspruch 1.000,00 €
Gegenstandswert für den Schadensersatzanspruch 350,00 €
Gegenstandswert für den Aufwendungsersatzanspruch 1.350,00 €
1,3 Gebühr (2300 VV RVG) 149,50 €
Auslagenpauschale (7200 VV RVG) 20,00 €
Summe 169,50 €

Konkrete Zahlungshöhe

Schadenersatz 350,00 €
Aufwendungsersatz 169,50 €
Gesamtsumme 519,50 €

*gerne können Sie diese Tabelle verwenden, halten Sie sich aber dann bitte an die Lizenz

Hier erhalten Sie Hilfe bei einer Abmahnung durch die Kanzlei Waldorf Frommer Übersenden Sie uns einfach Ihre Abmahnung, im Anschluss erhalten Sie Angebot zur Vertretung:

Hilfe Waldorf Frommer

Schreibe einen Kommentar

Kommentar

    • Naja. selbst die Lizenz ist es nicht wert, erwähnt zu werden, weil es auch nicht wert ist, auf Papier gedruckt zu werden.

  1. Das die Tabelle nicht die für einen urheberrechtlichen Schutz nötige Schöpfungshöhe erreicht, ist schon klar.

    Es geht hier eher um das wilde copy and paste Gehabe.

    • Nun ja, man muss beachten bei „Waldorf Frommer“ ist das Copy-and-Paste-Verfahren an der Tagesordnung, da fällt es bei einigen Abmahn-Kanzleien auch nicht auf, wenn ein windiger Rechtsanwalt ein dickes Geschäft riecht!

      • P.P.S: „Waldorf Frommer“ und deren Richter hatten immer argumentiert „das seien keine einfach gelagerten Fälle“ und jetzt auf einmal doch “ einfach gelagerte Fälle“. Das stinkt doch zum Himmel, KruziFix noch amol!

        Das Einzige was dort und da illegal (aus)getauscht wurde, sind die Vorratsdaten-Speicherungen der Nutzer und deren persönliche Daten, ohne ihrer Zustimmung und Einwilligung, selbst diese Datenauswertungs-Maschninerie ist sehr Zweifelhaft und untergräbt die Rechte jedes einzelnen Bürgers/Menschens(kinde[r]s).

    • P.S.: Bei der Creative Commons License geht es um Non-Profit, es kann nicht sein, dass genau diese Lizenz für profitable Geschäfte missbraucht wird.

      Und außerdem habt ihr selbst diese Tabelle reingestellt um darüber zu informieren, jedes Kind weiß, dass jeder Inhalt im Temp-Ordner abgelegt wird um Web-Seiten schneller aufrufen zu können und daher eine Kopie auf dem Rechner hinterlegt wird, das ist die Grundlage des Internets, sonst könnte man darauf nicht zugreifen.

      Jetzt kommts: Das sind Zahlen in der Tabelle bzw. Euros und man weiß nicht genau, ob die stimmen, weil es mal starke und mal schwache Abweichungen gibt und man auch nicht weiß, ob das erstunken und erlogen ist, um Leute in falsche Sicherheiten zu wiegen oder einfach Werbung für sich machen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 Stimmen, Durchschnitt: 4,29 aus 5)
Loading...