in Allgemein

folge mir

Karsten Gulden

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht bei gulden röttger | rechtsanwälte
Outlaw: draußen unterwegs, drinnen Anwalt
folge mir

Ja, die Abmahnkanzleien haben zu kämpfen – nicht zuletzt um ihren Ruf, sofern vorhanden. Mittlerweile werden die Kanzleiseiten einiger Abmahnkanzleien, so auch die von Waldorf Frommer, von Bewertungsportalen als in höchstem Maße vertrauensunwürdig eingestuft, so z.B. von WOT (web of trust).wot waldorf frommer rechtsanwälte WOT ist ein Portal von Nutzern für Nutzer und soll schon in den organischen Suchergebnissen auf den ersten Blick darauf hinweisen, vor welcher digitalen Tür der Nutzer steht. Seiten, die nicht als vertrauenswürdig angesehen werden, werden mit einem roten Kreis versehen. Zudem erfolgt ein Warnhinweis, wenn man die Seite aufrufen möchte:

Warnung – Die Seite hat einen schlechten Ruf basierend auf Nutzerbedingungen

Hart erarbeitet!

Schreibe einen Kommentar

Kommentar

  1. Na Herr Gulden, nicht nur vom Internetrecht keine Ahnung, sondern nichteinmal vom Internet? Oder sollte man von der Seriösität Ihrer Quellen auf Ihre eigene „Vertrauenswürdigkeit“ Rückschlüsse ziehen können? 😉

  2. Die Behauptung, dass die Kollegen „keine Ahnung“ hätten, entbehrt mE jeder Grundlage.

    Ich finde aber auch, dass eine Seite, die es ermöglicht, sich anonym über Unternehmen zu beschweren, die von einer ominösen finnischen Unternehmung auf englischer Sprache betrieben wird, auf der sich insgesamt 16 Leute, von denen zu vermuten ist, dass sie von Waldorf einmal abgemahnt wurden, es somit selbst mit dem Recht nicht so genau nehmen, negativ äußern, nicht die „Vertrauenswelt“ schafft, die der Name der Seite „World of Trust“ suggeriert.

    Inhaltlich sind die Kommentare auch bestenfalls fragwürdig: „rechtswidriges Unternehmen, Betrug, Beleidigung, Nötigung und Erpressung“?

    Dem Bericht lässt sich zum „Ruf“ des Portals WOT mehr entnehmen, als zu dem der Kanzlei Waldorf Frommer.

    • Sehr geehrter Herr Anwalt (Arno Lampmann),

      wenn Sie solche unabhängige Plattformen in Frage stellen, dann stellen Sie auch „WikiLeaks“ in Frage?! Denn solche Plattformen sind „wichtig“ und relevant für die Aufklärung der gesellschaftlichen Missstände auf dieser „Welt“!

      P.S.: Englisch ist sehr wichtig für die heutige Zeit und wahrscheinlich in Zukunft wird es noch wichtiger sein „chinesisch und japanisch“ zu beherrschen!

  3. Sehr geehrter Herr Anwalt (Karsten Gulden),

    das heißt nicht WORLD OF TRUST, sondern WEB OF TRUST.
    Da ist ein himmelweiter Unterschied.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 aus 5)
Loading...