Kompa kämpft – Gisela sagt, das geht gar nicht!

Ein sehr interessanter Fall, mit großer Bedeutung für die Blogger-Szene – Dr. Klehr ./. Kompa. Der Sachverhalt dürfte inzwischen bekannt sein.

Die Frage, die im Raume steht, lautet: Wann haftet man für eingebundene Inhalte.

Hier gibt es in der Blogosphäre unterschiedliche Ansichten:

Das zeigt mal wieder die Vielfalt des Rechts – vier Juristen, vier Meinungen. Vier Juristen? Wer ist eigentlich Gisela? Diese Frage habe nicht nur ich mir gestellt. Der Kollege Lampmann scheinbar auch und ist in seinem Versuch ebenfalls gescheitert. Ein Impressum habe ich auf Gisela’s Blog nicht gefunden. Sie schimpft zwar immer über die rechtswidrigen Blogger, sie selbst scheint über dem Gesetz zu schweben.

Inzwischen hat der Kollege Kompa mitgeteilt, dass seine Spendenaktion von Erfolg gekrönt war, und er nun den Weg durch sämtliche Instanzen bestreiten wird.

Wir harren der Dinge und sind gespannt, wie die Frage entschieden wird.

 

Die mobile Version verlassen