Acta-Rundschau nichtssagender Kollegen

Alle berichten Sie, keiner sagt was dazu. Rechtsanwalt Steiger gibt das Wahlergebnis wider. Der Kollege Beckmann wähnt sich im Glück, da das Abkommen abgelehnt wurde. Punkt. RA Kompa schreibt: „Abgelehnt. Danke an alle!“ Nach diesen gehaltvollen „Nachrichten“ wage ich mich, eine inhaltliche Ergänzung abzugeben. Welche Auswirkungen hat denn nun das Ergebnis auf Deutschland? Im Grunde genommen gar keine,… Acta-Rundschau nichtssagender Kollegen weiterlesen

„Facebook ist etwas fuer psychisch weit Zurueckgebliebene!“

0,04 Prozent der Facebooknutzer haben von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, über die neue Regeln für Nutzung und Datenschutz abzustimmen. Das Ergebnis verwundert keineswegs, wenn man sich vor Augen führt, was so alles gepostet wird. Den Nutzern scheint der Umgang mit ihren Daten egal zu sein. Protestieren ist in, aktiv werden nicht. Verständlich daher der Kommentar eines… „Facebook ist etwas fuer psychisch weit Zurueckgebliebene!“ weiterlesen

Abstimmung über nicht überprüfbare Regelungen

Facebook stellt die geplanten Änderungen seiner Datenrichtlinie und der Nutzungsbedingungen zur Abstimmung. Das Facebook-Volk wollte es so, zumimdest ein paar Tausend. Ein Erfolg?  Allerdings müssen 30 Prozent der Nutzer ihre Stimme abgeben, damit die Abstimmung für Facebook verbindlich wird. Schlanke 270 Millionen Stimmen wären dies. Facebook kündigt indes an, die Daten der Nutzer länger als… Abstimmung über nicht überprüfbare Regelungen weiterlesen