Wie blöd kann man eigentlich sein, den Einbrechern eine Einladung geschickt!

Warum muss man der Welt immer alles mitteilen? Profilneurose, nichts zu tun – Kinder schaltet euer Hirn ein. Die Welt ist böse. Es ist ja schön, liebe junge Australierin, dass du deiner Oma beim Geldzählen ihrer hartverdienten Ersparnisse hilfst, aber warum muss man das kleine Vermögen fotografieren und der gesamten Welt per Facebook präsentieren. Dass… Wie blöd kann man eigentlich sein, den Einbrechern eine Einladung geschickt! weiterlesen

Facebook auf 15 Milliarden Schadensersatz verklagt

Nicht Kleckern, sondern Klotzen scheint die Devise so mancher Kollegen aus den Staaten zu sein. So auch im aktuellsten Facebook Fall. Eine amerikanische Anwaltskanzlei verklagt den Social-Network-Riesen nun auf Zahlung von 15 Milliarden Dollar Schadensersatz wegen Verstößen gegen den Datenschutz. Dies ist nicht die erste Klage gegen Facebook von Nutzern, die sich in ihrer Privatsphäre… Facebook auf 15 Milliarden Schadensersatz verklagt weiterlesen

Bück dich hoch – fristlose Kündigung folgte auf direktem Fuss

Man sollte vorsichtig damit sein, was man so auf seiner Pinnwand postet. Auch das vermeintlich harmlose Posten eines Links zu dem Musik-Video „Bück dich hoch“ der Gruppe Deichkind kann eine fristlose Kündigung nach sich ziehen. In dem Lied geht es um Ausbeutung am Arbeitsplatz. Der Gekündigte hat das Video mit den Worten  „Hm, mal überlegen.… Bück dich hoch – fristlose Kündigung folgte auf direktem Fuss weiterlesen

Maulkorb für alle?

Wir berichteten bereits darüber, nachdem wir die Meldung von dem Kollegen Ferner erhielten. Klingt auf den ersten Blick plausibel. Ist es aber nicht. Warum? Ganz einfach. Wo kämen wir hin, wenn jede Gefühlsregung mit dem Vorschlaghammer des Strafrechts sanktioniert würde? Nun kann man der Ansicht sein, dass die Ankündigung eines Amoklaufs keine Gefühlsregung sei, sondern… Maulkorb für alle? weiterlesen

Dem Sklaven darf doch fristlos gekündigt werden, aber bitte vorher Rücksprache halten!

Arbeitgeber können aufatmen. Sie können gegen Beleidigungen, die über Soziale Netzwerke verbreitet werden, auch mit fristlosen Kündigungen vorgehen, wenn sie die Spielregeln einhalten. In unserem Artikel „Leibeigner, Menschenschinder & Ausbeuter – Kündigung nicht erlaubt!“ berichteten wir über einen Fall, der vor dem Bochumer Amtsgericht verhandelt worden ist. Ein Auszubildender hatte seinen Chef, ohne diesen namentlich… Dem Sklaven darf doch fristlos gekündigt werden, aber bitte vorher Rücksprache halten! weiterlesen

Ehrenmord? Alles halb so wild!

Manchmal gerät man als Anwalt aufgrund der Sorgen der Anfragenden ins Schwitzen. So geschehen vor ein paar Tage als sich eine Türkin in unserer Kanzlei meldete und dringlichst um Hilfe bat, da sie fürchtete, Opfer eines Ehrenmordes zu werden aufgrund inakzeptabler Bildveröffentlichungen auf Facebook. Mit diesem Thema ist nicht zu spaßen, weshalb wir umgehend alle… Ehrenmord? Alles halb so wild! weiterlesen

„Gefällt mir“ – Ist das eine Meinungsäußerung oder nicht?

Golem berichtete über einen Fall in den USA, in dem ein Gericht entschied, dass die Betätigung des „Gefällt-mir“-Buttons keine Meinungsäußerung im Sinne der US-Verfassung darstellen würde. Es fehle eine „ausreichende Äußerung, um den Schutz der Verfassung zu genießen“, so das Gericht. Die Betätigung des Buttons sei lediglich eine Sympathiebekundung. Eine Meinungsäußerung läge nur dann vor, wenn eine… „Gefällt mir“ – Ist das eine Meinungsäußerung oder nicht? weiterlesen

Nacktbilder auf Facebook – 6 Monate Gefängnis

Manchmal sollte man sein Hirn einschalten, bevor man Facebook nutzt. Eine Trennung kann durchaus Rachegefühle aufkommen lassen, diese aber in aller Öffentlichkeit auszuleben, kann einen Teuer zu stehen kommen. Ein 20-jähriger Australier hat Nacktbilder, die seine Ex-Freundin in verschiedenen Posen zeigt und auf denen ihre Brüste und Scham zu sehen sind, über Facebook veröffentlicht. Er… Nacktbilder auf Facebook – 6 Monate Gefängnis weiterlesen

Vom Opfer zum Täter? Die Jagdsaison ist eröffnet!

Das Beleidigen, Mobben und Stalken von Personen, insbesondere über Soziale Netzwerke, scheint sich zu einem neuen Volkssport zu entwickeln. In einem unserer Artikel – TikTok – Cyber-Mobbing, Cybergrooming & Urheberrechte – haben wir uns dafür stark gemacht, dass sich Betroffene zur Wehr setzen sollen. Die bekannte deutsche Hochspringerin Ariane Friedrich scheint sich dies zu Herzen… Vom Opfer zum Täter? Die Jagdsaison ist eröffnet! weiterlesen

100 % deutsche Facebook-Fans in 25er Paketen! Wir haben die Abmahnung mal stecken lassen

Eigentlich hatte ich mir fest vorgenommen, eine facebookfreie Artikelzeit einzulegen. Doch als ich am heutigen Tage eine Email aus Ostdeutschland erhielt, mittels derer mir durch und durch deutsche Facebook-Freunde zum Kauf angeboten wurden, war es aus mit den guten Vorsätzen. Man möge mir die Durchbrechung meines Vorsatzes insoweit verzeihen. Fanbuy.de heisst der Absender dieser Email, der… 100 % deutsche Facebook-Fans in 25er Paketen! Wir haben die Abmahnung mal stecken lassen weiterlesen

Facebook goes Filesharing

Facebook wird künftig Bildungseinrichtungen die Möglichkeit bieten, eigene Projektgruppen zu bilden. Prunkstück des neuen Features ist die Möglichkeit zum Datenaustausch. Ausführbare Dateien und rechtlich geschützte Inhalte wie MP3-Musik sollen vom Tausch ausgeschlossen sein, laut Facebook. Na, da bin ich mal gespannt, wie das funktionieren soll. Filesharing via Facebook hätte jedenfalls Potenzial.

Gefakte Facebook Fanpages – Fans sollten vorsichtig sein

Als Bergsteiger und Kletterer bin ich oft auf Reinhold Messners Spuren unterwegs, so auch im Netz. Dabei ist mir auf Messners offizieller Homepage folgende, aktuelle Mitteilung aufgefallen: Reinhold Messner nimmt Stellung zu facebook Reinhold Messners Aussagen stehen ausschließlich in seinen Büchern, alle dritten, die sich in facebook als Reinhold Messner ausgeben, haben nichts mit ihm zu… Gefakte Facebook Fanpages – Fans sollten vorsichtig sein weiterlesen

Leibeigner, Menschenschinder & Ausbeuter – Kündigung nicht erlaubt!

Das Online Portal Der Westen berichtet, dass Patrick Lambertus, Geschäftsführer der Bochumer Firma Pixelhaus Internet Services, sich öffentlich einen Schlagabtausch mit seinem Azubi liefert. Der Azubi hatte sich über Facebook darüber beklagt, dass er als „Leibeigner“ „dämliche Scheiße für Mindestlohn – 20% erledigen“ müsse und seinen Chef als „Menschenschinder & Ausbeuter“ betitelt, ohne dessen Namen… Leibeigner, Menschenschinder & Ausbeuter – Kündigung nicht erlaubt! weiterlesen

Panikmache Facebook-Abmahnung – die Abmahnwelle bleibt aus also bläst Anwalt etwas nach

Der Kollege Lampmann berichtet von der „ersten Abmahnung wegen eines fremden Fotos an der Pinnwand“ und traut seinen Augen kaum, da dies so außergwöhnlich sei. Im Zeitalter der Massenabmahnungen ist es meines Erachtens eher verwunderlich, dass der Kollege Lampmann bisher noch keinen Fall dieser Art vorgelegt bekam. Der erste Abmahnfall dieser Art in Deutschland dürfte… Panikmache Facebook-Abmahnung – die Abmahnwelle bleibt aus also bläst Anwalt etwas nach weiterlesen

LINCCS

EU will 2 Jahre Knast als Mindeststrafe für Computerkriminalität – winfuture.de Facebook mal wieder – heise.de geldgeiler Harald Schmidt? – focus.de

(Face-) Bock mutiert zum Gärtner

Facebook ist immer wieder für eine Überraschung gut. Die jüngste Ankündigung der Weltverbesserung hat mir umgehend ein breites Grinsen in mein Gesicht gezaubert. Der für Datenschutz-Angelegenheiten verantwortliche Manager Erin Egan hat gepredigt, dass der Konzern künftig allen geplagten, arbeitenden Mitgliedern helfen werde, dass sie von ihren Arbeitgebern nicht länger ausspioniert werden. Beratungsangebote sollen angeboten werden. Hintergrund:… (Face-) Bock mutiert zum Gärtner weiterlesen

Facebook filtert Inhalte nach Brust und Blut

Die Brüste stillender Mütter sind beispielsweise bislang ein absolutes Tabuthema für die Facebookbetreiber, wenngleich etliche Trägerinnen seit Jahren heftig dagegen protestieren, dass sie sich nicht derart zur Schau stellen dürfen. Facebook scheint das egal zu sein. Der Nachwuchs wird es hoffentlich verkraften, dass sich hieran vorerst auch nichts ändern wird! Nachfolgend eine kleine Übersicht, welche… Facebook filtert Inhalte nach Brust und Blut weiterlesen

„Teilen“ und „Anpinnen“ von Bildern bei Pinterest, Facebook, Twitter & Co. kann hunderte Euro kosten

Bei vielen sozialen Netzwerken ist der Urheberrechtsverstoß einprogrammiert, ein Link auf ein Foto kann schon am nächsten Tag eine Abmahnung oder Rechnung vom Anwalt nach sich ziehen. Das deutsche Urheberrecht verträgt sich nicht mit dem Verhalten von Usern in sozialen Netzwerken. Bereits das Verlinken eines Artikels mit kleinen Vorschaubildchen oder das „Teilen“ einzelner Fotos auf… „Teilen“ und „Anpinnen“ von Bildern bei Pinterest, Facebook, Twitter & Co. kann hunderte Euro kosten weiterlesen

Pinterest – Online Pinboard mit der Lizenz zu Urheberrechtsverletzungen?!

Thanks for joining the Pinterest waiting list. We’ll be sure to send you an invite soon. In the meantime, you can follow us on Twitter . You can also explore a few pins . We’re excited to get you pinning soon!  – Ben and the Pinterest Team Diese Mail bekommt derjenige zugesandt, der den Versuch unternimmt, sich… Pinterest – Online Pinboard mit der Lizenz zu Urheberrechtsverletzungen?! weiterlesen