Was haben fiktive Lizenzgebühren und Oldtimer gemeinsam?

Scheinbar steigt der Wert mit zunehmendem Alter. Wir vertreten einen Mandanten, der im Jahr 2010 von einer Berliner Kanzlei im Auftrag eines Rechteinhabers aus der Filmbranche abgemahnt worden ist. Im Jahr 2010 wurde eine pauschale Schadensersatzforderung in Höhe von 850 EUR gefordert. Auf unser Gegenschreiben haben die Berliner Kollegen bis zum heutigen Tage nicht reagiert.… Was haben fiktive Lizenzgebühren und Oldtimer gemeinsam? weiterlesen