YouNow – 50 Urheberrechtsverstöße pro Sekunde!

Wir berichteten bereits ausführlich über die Live-Streaming Plattform YouNow. Die Teilnehmer sind größtenteils Kinder oder Jugendliche. Aber es gibt auch ein paar alte Säcke, die sich dort niedergelassen haben. Einer davon bin ich. Ohne Anmeldung bekommt man ja keine umfassenden … Continue reading “YouNow – 50 Urheberrechtsverstöße pro Sekunde!”

YouNow kenn ich nicht, solltest du aber – das Dilemma der Social Media Ignoranten

Dies liegt auch häufig an der verbohrten Ignoranz unser eins. Was die Jugend da macht, wird häufig einfach belächelt. Dabei lacht sich die Jugend über uns kaputt – über uns die Social Media Analphabeten. Viele möchten ein Auge auf ihre … Continue reading “YouNow kenn ich nicht, solltest du aber – das Dilemma der Social Media Ignoranten”

GEMA – Gebühren für Party

Embedded Links

Die GEMA nimmt die Verwertungsrechte von Urhebern war und macht auch vor Privaten keinen Halt. Auf der gesellschaftsinternen Internetpräsenz erklärt die GEMA dass auch der Private für das Musikhören zahlen muss, wenn die Nutzung als öffentliche Wiedergabe angesehen werden kann. … Continue reading “GEMA – Gebühren für Party”

Ein Gericht – zwei komplett gegensätzliche Urteile?

Persönlichkeitsrecht

Am Freitag stifteten zwei komplett unterschiedliche Darstellungen des Ausgangs des Gema-YouTube-Verfahrens für Verwirrung. Zunächst wurde verkündet, „YouTube darf Musiktitel im Netz lassen“ und von einem „wegweisenden Urteil für Millionen Internetnutzer“ war die Rede. Das Gegenteil war der Fall. YouTube bzw. … Continue reading “Ein Gericht – zwei komplett gegensätzliche Urteile?”

Gema-Youtube-Streit – Urteil ohne Auswirkung

Abmahnung Sasse und Partner

Youtube muss künftig stärker darauf achten, welche Videos eingestellt werden. Das entschied das Landgericht Hamburg. Wie das gehen soll? Youtube soll künftig zwei Filter installieren, um das Hochladen von Titeln zu vermeiden, deren Rechte von der Gema vertreten werden. Wie soll … Continue reading “Gema-Youtube-Streit – Urteil ohne Auswirkung”

Sollte Gema auf Braunkohle verzichten?

Musikmissbrauch NPD

Die gute, alte Gema sorgt für Recht und Ordnung auf dem deutschen Musikmarkt. Kostenlos gibt es nicht und wird auch nicht geduldet. Aus diesem Grunde fordert sie nun 30,82 Euro von den Rechtsextremen für die öffentliche Aufführung des “Pink-Panther” Liedes, … Continue reading “Sollte Gema auf Braunkohle verzichten?”