Keine Haftung des Hotelbetreibers für Filesharingverstoß durch Gast

Keine Haftung für Filesharing durch einen Hotelgast Vor dem Amtsgericht Koblenz, Az. 161 C 145/14, Urteil vom 18.06.2014, konnten wir die Klage eines Massenabmahners gegen den von unserer Kanzlei vertretenen Hoteliers wegen eines Filesharingverstoßes vollumfänglich abwehren. Die Klägerin, eine Filmproduzentin klagte auf Zahlung einer Summe in Höhe von 1.859,80 Euro (1.000 Euro Schadensersatz und 859,80… Keine Haftung des Hotelbetreibers für Filesharingverstoß durch Gast weiterlesen

Rechtssicheres WLAN und Hotspots für Restaurants, Hotels und Cafés?

Kabel Deutschland bietet gewerblichen Kunden derzeit ein interessantes Angebot. Ein Hotspot, dem Abmahnungen egal sind. „Rechtskonformer Betrieb und Freistellung von der Störerhaftung“ „Inklusive Internetanschluss mit bis zu 100.000 Kbit/s im Download“ Damit nicht genug. Kabel Deutschland erläutert zudem folgendes: „Der Internetzugang ist für den Nutzer nur über die Hotspot-Login-Seite möglich. Hier werden dem Kunden Nutzungsbedingen… Rechtssicheres WLAN und Hotspots für Restaurants, Hotels und Cafés? weiterlesen