Geldentschädigung & Schmerzensgeld im Fall Kachelmann – worum geht es?

Correctiv Fakenews

Betrachten wir die Causa Kachelmann objektiv und nüchtern. Worum geht es in dem ganzen Trubel? Im Fall Kachelmann geht es vor dem LG Köln nicht um strafrechtliche Belange, sondern allein um das Äußerungsrecht – um das Recht der Wort- und Bildberichterstattung. Es geht um Persönlichkeitsrechte und Kachelmann begehrt eine Entschädigung für die Folgen einer negativen… Geldentschädigung & Schmerzensgeld im Fall Kachelmann – worum geht es? weiterlesen

genug von Kachelmann

Kachelmann hat gesiegt – zumindest juristisch – gegen seine Ex-Geliebte. Das OLG Köln wies die Berufung der Ex-Geliebten zurück. Claudia D. darf bestimmte Äußerungen aus einem Interview nicht länger verbreiten. Die Revision wurde nicht zugelassen. Wozu auch? Claudia D. könnte gegen die Nichtzulassung der Revision vorgehen und vor den Bundesgerichtshof ziehen. Alternativ wäre die Publikation… genug von Kachelmann weiterlesen

Ex-Geliebte verhindert „Recht und Gerechtigkeit“

Mit einer einstweiligen Verfügung hat die Ex-Geliebte des Wettermoderators Jörg Kachelmann die Veröffentlichung seines neuen Buches, das den Titel „Recht und Gerechtigkeit“ trägt verhindert. Das Buch ist auch eine Abrechnung mit Polizei und Justiz. „ Es ist unser Ziel, dass Falschbeschuldiger verurteilt und dass Justiz und Öffentlichkeit dafür sensibilisiert werden, dass es sich bei Tätern… Ex-Geliebte verhindert „Recht und Gerechtigkeit“ weiterlesen

“Handschellen-Jörg” und “Latex-Gabi” – Peitschenhiebe für die Pressefreiheit?

Der ewige Kampf: Persönlichkeitsrecht versus Pressefreiheit. Wo fängt das eine an, wo hört die andere auf? Mit dieser Frage beschäftigten sich aktuell die Richter des OLG Köln im Fall Kachelmann und wiesen die Presse in die Schranken, vgl.: (Urt. v. 14.02.2012, Az. 15 U 123/11, 15 U 125/11 und 15 U 126/11). Der 15. Zivilsenat… “Handschellen-Jörg” und “Latex-Gabi” – Peitschenhiebe für die Pressefreiheit? weiterlesen