Die Pornoindustrie hält nicht was sie verspricht!

Jeder kennt inzwischen die typischen Abmahnschreiben, die im Auftrag vieler Pornofirmen wegen Urheberrechtsverletzungen an Ihren Werken massenhaft versendet werden. Alle Abmahnungen haben eins gemeinsam, in den Schreiben wird gegenüber dem Abgemahnten eine Drohkulisse aufgebaut, die ihm zur sofortigen Abgabe der vorgefertigten Unterlassungserklärung und insbesondere zur Zahlung von pauschalisierten Schadensersatzforderungen in Höhe von 450,00 EUR bis… Die Pornoindustrie hält nicht was sie verspricht! weiterlesen