Erste bekannte einstweilige Verfügung gegen Porno-Pranger der Kanzlei U+C

Es war nur eine Frage der Zeit, bis sich die ersten Abgemahnten wehren, denen eine Veröffentlichung auf der von der Kanzlei U+C Rechtsanwälte angekündigten Liste der Filesharer, die nicht zahlen wollen, droht. Wie der Kollege Peters in seinem Blog mitteilt, hat er für eine Mandantin vor dem Landgericht Essen (Az.: 4 O 263/12 vom 30.08.2012) eine einstweilige… Erste bekannte einstweilige Verfügung gegen Porno-Pranger der Kanzlei U+C weiterlesen