Bootlegs: der Verkauf von Bootlegs über ebay und discogs wird vermehrt durch Sasse und Partner und Zimmermann & Decker abgemahnt

Bootlegs sind unautorisierte Live-Mitschnitte, die als CD, LP, DVD oder MC angeboten werden. Das Angebot reicht von miserabler Qualität bis zu Produkten, die man kaum von offiziellen Live-Aufnahmen unterscheiden kann. Das Herstellen, Anbieten und Verkaufen von Bootlegs ist illegal und kann sowohl zivilrechtlich per Abmahnung sowohl als auch strafrechtlich verfolgt werden.   Der Besitz und… Bootlegs: der Verkauf von Bootlegs über ebay und discogs wird vermehrt durch Sasse und Partner und Zimmermann & Decker abgemahnt weiterlesen

Schadensersatzforderungen in Filesharing Abmahnungen völlig außer Verhältnis – Rechtsprechung entwickelt sich langsam weiter

In den bekannten Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen / Filesharing (bspw. der Kanzleien Waldorf Frommer, Rasch, Sasse und Partner, Daniel Sebastian, etc.) wird immer wieder darauf hingewiesen, dass die Höhe des geforderten Schadensersatzes, welche in der Regel mehrere hundert Euro beträgt, vollkommen angemessen sei. Die Kanzlei Waldorf Frommer fordern beispielsweise für einen Spielfilm 600,00 € Schadensersatz (fiktive… Schadensersatzforderungen in Filesharing Abmahnungen völlig außer Verhältnis – Rechtsprechung entwickelt sich langsam weiter weiterlesen

Rasch und leise rieseln die Streitwerte

Rasch Rechtsanwälte, ehemaliger Massenversender von Abmahnungen, scheint derzeit ausschließlich mit der Abarbeitung von Altfällen beschäftigt zu sein. Die Reform des 97 a UrhG scheint aber auch den Hanseaten nicht gänzlich verborgen geblieben zu sein. Nicht anders können wir uns das Bröckeln der von Rasch angenommenen Gegenstandswerte und Streitwerte erklären. Noch vor wenigen Jahren wurden Werte… Rasch und leise rieseln die Streitwerte weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Infodocc Verschlagwortet mit

Rasch zurück auf der Bühne

Um die Kanzlei Rasch Rechtsanwälte war es in den letzten beiden Monaten sehr ruhig geworden. Nach den Anfragen gemessen, die unsere Kanzlei erreichten, scheint Rasch eine kleine Abmahnpause eingelegt zu haben. Dafür wurden einige alte Fälle, die teilweise kurz vor der Verjährung standen, wieder ausgegraben und bearbeitet. In den letzten beiden Wochen erreichten uns plötzlich… Rasch zurück auf der Bühne weiterlesen

Der Graf, der Rasch & das Universal – eine unheilig(e) Allianz

Der Graf, ein jahrelang verkanntes Sangesgenie, von einem Tag zum anderen, die Grosse Freiheit entdeckte. Das gemeine Volk jubelte und ihn fortan auf Händen trug. Seine alten Anhänger es anschließend in die Höhlen verschlug. Die Beliebtheit hatte auch eine Kehrseite der Medaille, nicht alle zahlten ihren Tribut.  Monster und Vogelfreie bedienten sich seiner Kunst, von… Der Graf, der Rasch & das Universal – eine unheilig(e) Allianz weiterlesen

Fünf Kanzleien beherrschen 95 % des Marktes – Ist das Abmahnwesen eine Oligarchie?

Die fünf wirbeln ordentlich Staub auf. Abmahnungen sind aus dem Anwaltsalltag nicht mehr wegzudenken. Ein besonders heiß diskutiertes Thema deshalb, da sie auch die breite Masse der Bevölkerung treffen. Schon lange ist die Zeit vorbei, als sich nur Unternehmer mittels Abmahnungen bekämpften. Die Content-Industrie führt einen wahren Flächenkampf gegen die Schar der Filesharer. Gemäß einem… Fünf Kanzleien beherrschen 95 % des Marktes – Ist das Abmahnwesen eine Oligarchie? weiterlesen

Rasch-Urteil des LG Frankfurt Az.2-03 O 394/11 zur IP-Adressenzuordnung rechtskräftig

LG FFM

Wir berichteten bereits vor einigen Wochen über das von unserer Kanzlei vor dem Landgericht Frankfurt erstrittene Urteil in einem Abmahnverfahren gegen die Musikindustrie. Gegen das Urteil wurde, wie auch von uns erwartet, keine Berufung eingelegt. Zur Erinnerung: Die Klägerin konnte nicht vor Gericht beweisen, dass die IP-Adresse dem Beklagten zugeteilt war. Die Richter betonten, es… Rasch-Urteil des LG Frankfurt Az.2-03 O 394/11 zur IP-Adressenzuordnung rechtskräftig weiterlesen