Bilderklau – Ermittlung der Lizenzgebühr ist nicht Sache des Gerichts

Letzte Woche vertraten wir einen Berufsfotografen vor dem Landgericht Frankenthal. Bilderklau war das Thema, der Sachverhalt recht unstreitig. Die Meinungen gingen jedoch hinsichtlich der Höhe der Lizenzforderungen und möglichen Schadensersatzforderungen auseinander. In dem konkreten Fall des Bilderdiebstahls wurde von der Beklagten moniert, dass die MFM-Tabelle nicht anwendbar sei, da die anhand der MFM-Tabelle errechneten Summen… Bilderklau – Ermittlung der Lizenzgebühr ist nicht Sache des Gerichts weiterlesen

Bildhonorare 2013 – marktübliche Vergütung für Bildnutzungen

Wie bei allen Waren und Dienstleistungen ändern sich auch die Honorare auf dem Bildermarkt. Diese Entwicklung beobachtet auch die Mittelstandsgemeinschaft Foto-Marketing (MFM) alljährlich und aktualisiert das entsprechende Handbuch zu den Bildhonoraren. Die Bildhonorare, die von der MFM angeführt werden, sind für niemanden verbindlich und werden doch in vielen gerichtlichen Verfahren als Orientierungshilfe herangezogen, wenn es… Bildhonorare 2013 – marktübliche Vergütung für Bildnutzungen weiterlesen

Rechtsanwalt Rainer Munderloh – Die ersten Porno-Abmahnungen im Jahr 2013

Es ist ein neues Jahr angebrochen und man stellt sich die Frage, wer ist denn dieses Jahr wieder dabei. In den letzten Jahren hat insbesondere die Musik-, Film-, Hörbuch-, Software- und Pornobranche reichlich abmahnen lassen. Es sind Abmahnkanzleien gekommen und einige auch wieder verschwunden. Rechtsanwalt Rainer Munderloh aus Oldenburg ist auch im Jahr 2013 wieder… Rechtsanwalt Rainer Munderloh – Die ersten Porno-Abmahnungen im Jahr 2013 weiterlesen

Abgemahnte und Anwälte sind verzweifelt, Rasch Rechtsanwälte klagen ja doch!

Bei den Abgemahnten und vielen Anwälten, die Abgemahnte gegen die Kanzlei Rasch vertreten, taucht immer wieder die Frage auf: „Klagen Rasch Rechtsanwälte eigentlich?“ Es halten sich weiterhin die Stimmen, dass Rasch nicht klagen würde, denn die könnten nicht jeden Einzelnen verklagen. Daneben hält sich sehr hartnäckig das Gerücht, dass die Abgemahnten, die von einem Anwalt… Abgemahnte und Anwälte sind verzweifelt, Rasch Rechtsanwälte klagen ja doch! weiterlesen

Niederösterreichisches “Monster” verliert Klage gegen RTL

Wir berichteten im September über die Klage des österreichischen Pensionärs gegen RTL. Der Pensionär sah sich aufgrund seiner unfreiwilligen Medienpräsenz und den dazugehörigen Kommentaren durch den Sender RTL in seinen Rechten verletzt. RTL zahlte ihm 9.000 Euro, der Rentner wollte mehr. Das Landgericht Korneuburg wies die Klage des Rentners nun ab. Begründung: Mit der zwischenzeitlichen… Niederösterreichisches “Monster” verliert Klage gegen RTL weiterlesen

Wann kriechen die Rechteinhaber in Deutschland aus ihren Löchern? 170.000 Euro Schadensersatz im US-Filesharing-Prozess

Seit Jahren nun kursieren die Abmahnschreiben wegen Urheberrechtsverletzungen durch Deutschland. Gefordert wird immer das Gleiche: Pauschalen zur Abgeltung der angeblich entstandenen Anwaltskosten, die selbstverständlich nie entstanden sind, sowie zur Abgeltung des entstandenen Schadens, berechnet nach den Grundsätzen der Lizenzanalogie. Meist handelt es sich bei den Pauschalen um Beträge im dreistelligen Bereich. Dies hat für die… Wann kriechen die Rechteinhaber in Deutschland aus ihren Löchern? 170.000 Euro Schadensersatz im US-Filesharing-Prozess weiterlesen

Weiteres Inkassounternehmen geht bei ehemaligen Schulenberg & Schenk Fällen auf die Schadensersatzforderungsjagd – adebio Forderungsmanagement i. A. d. Video-Aktuell Betriebs GmbH

In dem uns vorliegenden Fall, hatte der Abgemahnte eine modifizierte Unterlassungserklärung abgegeben und die Zahlung von Schadensersatz verweigert. Da der Fall aus dem Jahr 2009 stammt, droht zum Ende des Jahres die Verjährung. Scheinbar sollen nur ein paar ausgewählte Fälle vor Gericht – ein paar wenige sind uns bekannt – und der Rest der Zahlungsverweigerer… Weiteres Inkassounternehmen geht bei ehemaligen Schulenberg & Schenk Fällen auf die Schadensersatzforderungsjagd – adebio Forderungsmanagement i. A. d. Video-Aktuell Betriebs GmbH weiterlesen

Wenn die Abmahnkanzlei kein Erfolg hat, kommt das Inkasso Unternehmen – FOCUS Gesellschaft für Forderungsmanagement mbH i. A. d. Berlin Media Art JT e. K.

Der Rechteinhaber Berlin Media Art JT e. K. versucht neuerdings Schadensersatzforderungen, die im Jahr 2009 durch die Kanzlei Schulenberg & Schenk im Rahmen einer urheberrechtlichen Abmahnung wegen Filesharing gegenüber Abgemahnten geltend gemacht worden sind, von einem Inkassounternehmen – FOCUS Gesellschaft für Forderungsmanagement mbH – eintreiben. In dem uns vorliegenden Fall, hatte der Abgemahnte eine modifizierte… Wenn die Abmahnkanzlei kein Erfolg hat, kommt das Inkasso Unternehmen – FOCUS Gesellschaft für Forderungsmanagement mbH i. A. d. Berlin Media Art JT e. K. weiterlesen

Berge und Recht – Wer haftet bei Unfällen?

In den letzten Tagen bin ich als Bergsteiger und Anwalt in einer Person des öfteren gefragt worden, wie denn die Unglücke der jüngsten Vergangenheit juristisch einzuordnen seien. Es wurden immer wieder Fragen aufgeworfen, ob sich die Bergführer oder Reiseveranstalter der Bergtouren zivilrechtlich und strafrechtlich verantworten müssten. Grundsätzlich ist es so, dass eine Haftung der Reiseveranstalter,… Berge und Recht – Wer haftet bei Unfällen? weiterlesen

Expeditionsrecht und Alpinrecht

In den letzten Wochen kam es vermehrt zu tragischen Bergunglücken in der Schweiz, am Mont Blanc und auch Deutschland blieb nicht verschont. Oftmals muss im Zusammenhang mit solchen Unfällen auch die Frage geklärt werden, ob der Unfall hätte verhindert werden können. Wurden Verkehssicherungspflichten verletzt? Wurden die Teilnehmer ordnungsgemäß gesichert? Wurde die Wetterlage richtig eingeschätzt? Fragen… Expeditionsrecht und Alpinrecht weiterlesen

Erpressung mit Pornoabmahnung wird mit Sammelklage erwidert!

In den USA versuchen offenbar Pornostudios, die Inhaber wahllos gesammelter IP-Adressen mit ungerechtfertigten Abmahnungen zu erpressen. Dagegen hat jetzt eine Betroffene geklagt, da sie sich bedroht fühlt. Der Vertrieb von Pornographie mag wohl auch nicht mehr das Geschäft sein, das es einmal war. Dem US-amerikanischen Magazin Wired zufolge versuchen derzeit einige Pornostudios in den Staaten,… Erpressung mit Pornoabmahnung wird mit Sammelklage erwidert! weiterlesen

7.000 US-Dollar für ein eBook

eBooks kosten in der Regel zwischen 5,00 EUR und 50,00 EUR. Es kann auch schon mal teurer werden, wie ein aktueller Fall aus den USA beweist. Ein New Yorker hat das Buch „WordPress All-in-One For Dummies“ über Bittorrent (Filesharing) quasi selbst „verlegt“. Einem Bericht von TorrentFreak zur Folge, hat das dem Verlag John Wiley &… 7.000 US-Dollar für ein eBook weiterlesen

Getty Images, was ist denn das?

Früher gab es Homepages, inzwischen gibt es immer mehr Blogs. Beide haben eins gemeinsam – sie leben von Ihren Inhalten, spätestens seit den ganzen Google-Updates. Neben guten Artikeln, bedarf es auch vieler Bilder, um für den User attraktiv zu sein. Nicht jeder hat die Gabe oder Muse sich eigene Bilder für seine Seite zu erstellen.… Getty Images, was ist denn das? weiterlesen

Pahh, ich habe niemanden verletzt – das Bild habe ich im Internet gefunden…

…auch professionelle Verlage arbeiten nicht immer professionell. Schlampigkeit am Arbeitsplatz kann sehr teuer werden Verlage von kostenlosen Zeitschriften und Zeitungen gibt es wie Sand am Meer. Sie leben von der Werbung. Werbung wird nur dann geschaltet, wenn die Auflage groß genug ist und die Zeitschrift / Zeitung beliebt ist. Jeden Monat / Woche müssen sich… Pahh, ich habe niemanden verletzt – das Bild habe ich im Internet gefunden… weiterlesen

Wir wollen – könnt Ihr aber auch?

Wir wollen – diesen Satzbeginn liest man recht häufig. Wollen tun viele, aber könnt ihr den auch? Unter dieser Devise habe ich mir mal den 10 Punkteplan zum Urheberrecht der Linken bzgl. des Abmahnwahns betrachtet. Da steht zunächst als Überschrift “Abmahnwahn beenden!”. Abmahnwahn beenden! Hunderttausende Abmahnungen pro Jahr mit Kosten von durchschnittlich 700 Euro für… Wir wollen – könnt Ihr aber auch? weiterlesen

Vom 84 € Anwalt zum 100 € bis 200 € Anwalt – wir stärken beide Seiten

Wer noch nicht hat, der will noch mal. Umweltschutz ist uninteressant, der Vorfall Fukushima ist ja auch schon ziemlich lange her. Jetzt ist das Urheberrecht und insbesondere der Abmahnmissbrauch an der Reihe. Es ist Wahlkampfzeit, die Piraten drohen den etablierten Parteien Wähler abzugraben. Die FDP in Form von Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger hat ihr Konzept „84 €… Vom 84 € Anwalt zum 100 € bis 200 € Anwalt – wir stärken beide Seiten weiterlesen

Mit der 5-Tages Diät zum 20-fachen Multimillionär

Vom bettelarmen Studenten zum möglichen Multimillionär. Diese Karriere könnte bald wahr werden für den Studenten Chong aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Dieser wurde nach einer Razzia festgenommen, für unschuldig befunden, aber zurück in eine Zelle gesteckt und dort schlichtweg für die Dauer von fünf Tagen vergessen, wie bereits der Strafblog berichtete. Soweit, so schlecht. Eindeutig… Mit der 5-Tages Diät zum 20-fachen Multimillionär weiterlesen

Viagra 2012 – 2 Jahre Dauererektion, Nebenwirkung Impotenz

Amerika ist und bleibt der Ort der kuriosesten Klageverfahren. Ein Herr aus dem sonnigen Kalifornien hat BMW wegen eines angeblich falsch entworfenen Motorradsitzes verklagt. Ein vierstündiger Ausflug auf dem corpus delicti habe angeblich zu einer zwei jährigen Dauererektion geführt. Während dieser Zeit hätte er sich speziell auf seinen Zustand zugeschnittene Kleidung anfertigen lassen müssen und… Viagra 2012 – 2 Jahre Dauererektion, Nebenwirkung Impotenz weiterlesen

Schwimmen den Abmahnkanzleien die Fälle davon – Ent-Haftung für WLAN-Betreiber

Wir befinden uns im Zeitalter der digitalen Informationsgesellschaft. Die Ausbreitung des freien WLANs soll gefördert werden. Always On – Nachrichten, Mails, Soziale Netzwerke, mit der Welt und seinen Freunden immer in Kontakt sein. Wenn da nur nicht die bösen User wären, die auch vor öffentlichen Hotspots nicht halt machen, und wie bekloppt urheberrechtlich geschützte Dateien… Schwimmen den Abmahnkanzleien die Fälle davon – Ent-Haftung für WLAN-Betreiber weiterlesen