Fussball über livetv.sx schauen – legal oder illegal?

Kurz und knapp: Das reine Anschauen eines Streaming-Angebotes bei livetv.sx ist nach herrschender Meinung keine Urheberrechtsverletzung Der Nutzer befindet sich in einem Graubereich, da die Frage, ob die Nutzung legal oder illegal ist, noch nicht höchstrichterlich geklärt ist Die Abmahngefahr ist sehr gering, da Nutzer nur äußerst schwer ermittelt werden können Wer bei der Verwendung… Fussball über livetv.sx schauen – legal oder illegal? weiterlesen

5 Antworten zu Abmahnungen wegen Filesharing – Waldorf Frommer & Co.

Droht eine Hausdurchsuchung oder ein Eintrag ins Führungszeugnis? In der Regel NEIN! Es kommt zu keiner Hausdurchsuchung und es gibt auch keinen Eintrag in das Führungszeugnis. Die Abmahnung ist ein zivilrechtliches Verfahren und kein Strafverfahren. Strafverfahren werden in der Regel bei Filesharing nicht mehr durchgeführt. Wie kommen die an meine Daten? Antipiracy Firmen durchforsten die… 5 Antworten zu Abmahnungen wegen Filesharing – Waldorf Frommer & Co. weiterlesen

Facebook Livestream – 6 Grundsätze zur legalen Nutzung

Medienberichten zu Folge, soll die Livestreaming Funktion nur verifizierten Seiten zur Verfügung stehen. Wer ein bestätigtes Benutzerkonto hat, wie Politikern, Stars oder Sportler kann loslegen. Was ist rechtlich zu beachten? So einfach wie die Streaming-Apps zu installieren und zu bedienen sind, so zahlreich sind die möglichen Rechtsverletzungen, insbesondere aus den Bereichen Urheberrecht, Persönlichkeitsrecht (Recht am eigenen… Facebook Livestream – 6 Grundsätze zur legalen Nutzung weiterlesen

schoener-fernsehen.com legal oder illegal – Abmahngefahr ja oder nein?

Zattoo vs. schoener-fernsehen.com Neben Zattoo existiert unter anderem der Anbieter schoener-fernsehen.com. Schoener-fernsehen.com hat laut similarweb.com im Monat ca. 5.2 Millionen Seitenzugriffe und bietet über 30 Sender, darunter auch die Programme der RTL Group und von ProSieben und Sat.1. Das bemerkenswerte an schoener-fernsehen.com ist, die laut ihrem Impressum ihren Sitz auf den Seychellen haben, dass man… schoener-fernsehen.com legal oder illegal – Abmahngefahr ja oder nein? weiterlesen

Nackt und Recht – Internet, Sexting, Streaming, Pornografie – was darf ich nackt? Neue Playlist auf YouTube

Was darf ich nackt? Wo darf ich nackt sein? Sexting? Darf ich Nacktbilder versenden? Nackt streamen? Nur eine kleine Auswahl an Fragen, die sich ergeben, wenn es um das Nacktsein geht. Wir haben hierzu eine Playlist auf YouTube Nackt und Recht erstellt, die sich mit den Fragen auseinandersetzt: Sexting unter Kinder und Jugendlichen strafbar? Nackt-Streaming… Nackt und Recht – Internet, Sexting, Streaming, Pornografie – was darf ich nackt? Neue Playlist auf YouTube weiterlesen

Porn Time: das Popcorn Time für Pornos – droht neue Abmahnwelle?

Die Filesharing Abmahnungen sind in den letzten Jahren stark zurückgegangen. Nach den medial verfolgten Abmahnwellen, sind viele User auf Filehoster oder Streamingportale ausgewichen. Erst die vermeintliche Streaming-Plattform Popcorn Time hat wieder für eine Belebung der Abmahntätigkeiten gesorgt. Auf Popcorn Time bekommt der User aktuelle Kinofilme und TV-Serien zu sehen. Wer dort nach Pornos suchte, schaute… Porn Time: das Popcorn Time für Pornos – droht neue Abmahnwelle? weiterlesen

Streaming-Apps Periscope und Meerkat: das neue Filesharing – Urheberrechtsverletzungen am Fließband durch Jedermann

periscope urheberrecht

HBO forderte für den Boxkampf Pacquiao Vs. Mayweather unfassbare 90 – 100 $, wohlgemerkt nicht für einen Sitzplatz in der Boxarena, sondern für die Übertragung im Pay-TV! Der SKY-Kunde bekam die Übertragung zum Schnäppchenpreis von 30 €, natürlich zusätzlich zu den monatlichen SKY-Gebühren. Was dieser Kommerzwahn noch mit Sport zu tun hat, sei mal dahingestellt.… Streaming-Apps Periscope und Meerkat: das neue Filesharing – Urheberrechtsverletzungen am Fließband durch Jedermann weiterlesen

Popcorn Time – Warum nicht nur die Abgemahnten und die Content-Industrie an den Urheberrechtsverletzungen schuld sind!

Dafür hätte man ein Netflix oder Watchever-Streaming-Abo mit einer Laufzeit von ca. 21 Jahren abschließen, in ca. 250 Kinovorstellungen gehen oder ca. 200 DVDs / BlueRays kaufen können. Hätte, hätte bringt jetzt nichts mehr – das Kind ist in den Brunnen gefallen! Wer ist schuld? Nicht nur der böse Popcorn Time User, der dem illegalen… Popcorn Time – Warum nicht nur die Abgemahnten und die Content-Industrie an den Urheberrechtsverletzungen schuld sind! weiterlesen

YouNow kenn ich nicht, solltest du aber – das Dilemma der Social Media Ignoranten

Dies liegt auch häufig an der verbohrten Ignoranz unser eins. Was die Jugend da macht, wird häufig einfach belächelt. Dabei lacht sich die Jugend über uns kaputt – über uns die Social Media Analphabeten. Viele möchten ein Auge auf ihre Sprösslinge werfen und werden deshalb nach Jahren Mitglied bei Facebook. Nur komisch, dass sich die… YouNow kenn ich nicht, solltest du aber – das Dilemma der Social Media Ignoranten weiterlesen

Es knallt wieder in Deutschland – Popcorn Time, Drogen, Ausländer und Internetführerschein

Vor allem Waldorf Frommer lassen es krachen. Derzeit findet ein Dauerbeschuss wie an Silvester um kurz nach zwölf statt. Die Filesharing Abmahnung hat wieder eine gefühlte Renaissance. In den letzten Jahren ist es wesentlich ruhiger geworden. Die meisten schienen kapiert zu haben, dass  die Nutzung von Tauschbörsen genauso dämlich ist, wie mit einem Kilo Koks… Es knallt wieder in Deutschland – Popcorn Time, Drogen, Ausländer und Internetführerschein weiterlesen

RedTube Abmahnskandal: 36.000 Abmahnungen – 600.000 € Umsatz – Staatsanwaltschaft im Einsatz

Die restlichen 9.000 Abmahnungen wurden nicht mehr verschickt, da die Presse und Berichterstattung – oh Wunder – wohl zu kritisch auf die famose Aktion reagiert haben.   Komisch, wenn man versucht unschuldige Bürger –  meiner Meiunung nach – auf übelste Weise abzuzocken.    Dementsprechend haben bei einer durchschnittlichen Forderung von ca. 250,00 € ca. 2.500… RedTube Abmahnskandal: 36.000 Abmahnungen – 600.000 € Umsatz – Staatsanwaltschaft im Einsatz weiterlesen

Kinox.to – Abmahnung nach Razzia?

Nach der Razzia gegen das Streaming-Portal Kinox.to haben viele Nutzer Angst, dass sie nun abgemahnt werden. Wir gehen davon aus, dass die Gefahr für die Nutzer von Kinox.to, eine Abmahnung wegen der Nutzung des Streaming-Portals zu erhalten gering ist.  Den Strafverfolgungsbehörden geht es in erster Linie um die Beseitigung illegaler Streaming-Portale im Internet. Die Endnutzer… Kinox.to – Abmahnung nach Razzia? weiterlesen

Kinox.to gibt es nun auch als App – illegale Angebote bleiben

Kinox.to gibt es nun auch als App, die problemlos funktionieren soll – zumindest in technischer Hinsicht. Das ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass die meisten Angebote auf der Plattform Kinox.to illegal sein dürften und man besser die Finger davon lassen sollte. Mit der Nutzung befindet man sich in einer gerichtlichen, jedoch nicht in einer… Kinox.to gibt es nun auch als App – illegale Angebote bleiben weiterlesen

YouTube zukünftig kostenpflichtig – 9,99 €?

YouTube scheint nicht profitabel genug zu sein. Im Februar wurde die ehemalige Google Werbe-Chefin Susan Wojcicki als YouTube-Chefin eingesetzt. Unterschreib oder stirb YouTube möchte in das Musik-Streaming einsteigen und die Lizenz-Verhandlungen mit den einzelnen Plattenfirmen scheinen sich teilweise zäh zu gestalten. Damit die Verhandlungen nun endlich zu einem Abschluss kommen, wird den Rebellen nun die… YouTube zukünftig kostenpflichtig – 9,99 €? weiterlesen

FIFA droht mit Abmahnungen für illegale WM Live Streams!

Wir hören von Abgemahnten immer wieder, dass es total ungerecht sei, dass es immer nur die kleinen Fische trifft und die Plattform- und Tauschbörsenbetreiber nicht in Haftung genommen werde. FIFA droht mit Abmahnungen – Sind Fußball Live Streams legal oder illegal? Torrentfreak haben ein Schreiben der FIFA veröffentlicht, dass sich an Betreiber von illegalen Streams… FIFA droht mit Abmahnungen für illegale WM Live Streams! weiterlesen

HipHop – Musikstreaming-Dienst rechtlich bedenklich

Es gibt einen neuen Musikstreaming-Dienst namens HipHop wie t3n berichtet. 45 Millionen Songs sollen über den Dienst gestreamt werden können – kostenfrei und ohne Werbung! Wie soll das gehen? Technisch wohl kein Problem: Die Musik stammt von YouTube, die Cover-Bilder von iTunes und LastFM.  Umgehung der Rechteinhaber Rechtlich jedoch höchst bedenklich, da weder die Urheber noch die Verwerter einen… HipHop – Musikstreaming-Dienst rechtlich bedenklich weiterlesen

Achtung – erste Streaming Abmahnungen durch Waldorf Frommer!?

Eine Vielzahl unserer Mandanten haben urheberrechtliche Abmahnungen von der Kanzlei Waldorf Frommer erhalten, nachdem diese einen „Streaming“-Dienst verwendet haben. Sind Sie auch „Opfer“ einer Abmahnung geworden, direkte Hilfe finden Sie hier: gulden@infodocc.info tel 06131 240950fax 06131 2409522 Nach dem RedTube Skandal – wird Streaming jetzt doch abgemahnt? Auf unsere Nachfrage, ob diese tatsächlich die abgemahnte Datei… Achtung – erste Streaming Abmahnungen durch Waldorf Frommer!? weiterlesen

Kann der Genuss von Popcorn dreistellige Schadensersatzforderungen nach sich ziehen – neuer Streaming-Torrent Zwitter

Caschys Blog berichtet neben vielen anderen über einen neuen Dienst namens Popcorn Time. Der Dienst ist übersichtlich aufgebaut wie eine Mediathek und bietet viele aktuelle Spielfilme aus unterschiedlichen Genres zum anschauen an. Auf den ersten Blick wirkt es wie eine neue Streaming-Plattform, ähnlich wie kinox.to. Man wählt einen Film aus und drückt einfach auf anschauen… Kann der Genuss von Popcorn dreistellige Schadensersatzforderungen nach sich ziehen – neuer Streaming-Torrent Zwitter weiterlesen

Petition zum Streaming im Bundestag

Kurzinfo: Im Dezember wurde eine Petition zum Streaming im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages eingereicht auf die wir an dieser Stelle hinweisen möchten (Petition 48020). Es soll beschlossen werden, dass Streaming unmissverständlich zu legalisieren, wenn es nicht bereits ohnehin schon legal ist. Bisher gibt es 372 Online Mitzeichner. Das Quorum ist damit noch lange nicht erreicht.… Petition zum Streaming im Bundestag weiterlesen

LG Köln: Streaming keine Urheberrechtsverletzung, 209 O 188/13

  Das LG Köln hat in einem aktuellen Beschwerdeverfahren zu den Auskunftsverfahren in den Streaming-Fällen der Archive AG, respektive Redtube entschieden und erkannt, dass das bloße Streaming eines Werkes keine Urheberrechtsverletzung darstellen würde: “Die Kammer neigt insoweit der Auffassung zu, dass ein bloßes „Streaming“ einer Video-Datei grundsätzlich noch keinen relevanten rechtswidrigen Verstoß im Sinne des… LG Köln: Streaming keine Urheberrechtsverletzung, 209 O 188/13 weiterlesen

Rechtsanwalt Urmann lenkt ein?: “…ist es relativ sinnlos und frustrierend, was wir tun.”

Gestern Abend habe ich das Interview mit Thomas Urmann in der Zeit Online gelesen und wusste nicht ob ich lauthals schreien, lachen oder weinen sollte. Eine gehörige Portion Schizophrenie macht sich derzeit allenthalben breit, wenn man sich das Interview mal in der besinnlichen Zeit mit einem starken Glas Rotwein einflößt. Urmann erklärt, dass man Aufgaben… Rechtsanwalt Urmann lenkt ein?: “…ist es relativ sinnlos und frustrierend, was wir tun.” weiterlesen

Rechtsanwalt Urmann sagt, das war erst der Anfang und beruft sich auf die Schweigepflicht

Rechtsanwalt Urmann von der Kanzlei U+C Rechtsanwälte hat mit dem Kollegen Solmecke telefoniert und ein Statement zu den aktuellen Streaming-Abmahnungen abgegeben. Wie seid Ihr an die Daten rangekommen – Schweigepflicht! Bei der Frage, die ganz Deutschland interessiert, wie ist man an die IP-Adressen rangekommen, beruft er sich auf die Schweigepflicht. Spätestens wenn es zu den… Rechtsanwalt Urmann sagt, das war erst der Anfang und beruft sich auf die Schweigepflicht weiterlesen

LG Köln zieht den Schwanz ein

In Köln läuft derzeit einiges schief. Sollte sich bewahrheiten, dass das LG Köln tatsächlich so dumm gewesen sollte, die Streaming-Fälle mit den Filesharing-Fällen gleichzusetzen oder gar zu verwechseln dann könnte dies verheerende Folgen für die Kölner Justiz und das Land NRW nach sich ziehen. Stichwort: Amtshaftungsklage. Schlimmer noch als dieses Versagen ist mE jedoch die… LG Köln zieht den Schwanz ein weiterlesen

Die Nation in Aufruhr – wer ist U+C?

Selten hat ein urheberrechtliches Thema die gesamte Blogger-Szene und Presse in Aufruhr versetzt, wie die erste bekannte Streaming-Abmahnung durch die Kanzlei U+C Rechtsanwälte aus Regensburg. U+C Abmahnung Streaming Urheberrechtsverletzung Warum ein solcher Wirbel? Ganz einfach, weil es fast jeder macht, wie mir vor kurzem eine junge Dame stolz erklärte. Sie tut es, ihre Freunde tun… Die Nation in Aufruhr – wer ist U+C? weiterlesen

Streaming wird abgemahnt! Abmahnung von Streaming durch U+C Rechtsanwälte

Update vom 11.12.2013 Rechtsanwalt Urmann von U+C verrät, dass die Abmahnungen weiter gehen, aber nicht, wie sie an die Daten rangekommen sind – Abmahnungen auch für andere Provider-Kunden und andere Streaming Plattformen? Update vom 10.12.2013 Vielen Dank für die zahlreichen Hinweise zu den Fake-Abmahnung in den Kommentaren! Wir haben bereits darüber berichtet: Warnung: Fake-Abmahnung von… Streaming wird abgemahnt! Abmahnung von Streaming durch U+C Rechtsanwälte weiterlesen