Freebooting – Facebook macht YouTubern das Leben schwer

Bei Freebooting geht es nicht um das Einbetten (Embedding) eines YouTube Links in einen Facebook-Post, was legal ist, sondern um das illegale Hochladen eines YouTube Videos auf die Facebook-Server. Wir müssen hierbei nicht um den heißen Brei herumreden, das unlizenzierte Hochladen eines YouTube Videos auf Facebook ist eine Urheberrechtsverletzung, die abgemahnt werden kann. Finanzielle Verluste… Freebooting – Facebook macht YouTubern das Leben schwer weiterlesen

Meme – Warum die permanenten Urheberrechtsverletzungen kaum einen Urheber jucken

Meme findet man im Internet und insbesondere in den Sozialen Medien en masse. Sie sind lustig und aussagekräftig, eine eigene digitale Kunstform und Kommunikationsform. Problem – 90% aller Meme verletzen Urheber- und Persönlichkeitsrechte! Das ist den meisten Nutzern egal oder sie wissen es schlicht und ergreifend nicht. Man hat ja bisher auch so gut wie… Meme – Warum die permanenten Urheberrechtsverletzungen kaum einen Urheber jucken weiterlesen

YouTuber aufgepasst! – Klage vermeiden – 25.000 Euro sparen!

Das Prozessrisiko eines YouTube-Videos liegt bei rund 25.000 Euro! Was? YouTuber haben es schwer im Kampf mit dem deutschen Recht. Viele wissen meist gar nicht, welchen finanziellen Gefahren sie sich aussetzen, wenn sie ein Video veröffentlichen und dabei Rechte von anderen Personen verletzen. Bei welchen Videos kann es teuer werden, wenn die Rechteinhaber ihr Recht… YouTuber aufgepasst! – Klage vermeiden – 25.000 Euro sparen! weiterlesen