Freebooting – Facebook macht YouTubern das Leben schwer

Bei Freebooting geht es nicht um das Einbetten (Embedding) eines YouTube Links in einen Facebook-Post, was legal ist, sondern um das illegale Hochladen eines YouTube Videos auf die Facebook-Server. Wir müssen hierbei nicht um den heißen Brei herumreden, das unlizenzierte … Continue reading “Freebooting – Facebook macht YouTubern das Leben schwer”

Nackt und Recht – Internet, Sexting, Streaming, Pornografie – was darf ich nackt? Neue Playlist auf YouTube

Was darf ich nackt? Wo darf ich nackt sein? Sexting? Darf ich Nacktbilder versenden? Nackt streamen? Nur eine kleine Auswahl an Fragen, die sich ergeben, wenn es um das Nacktsein geht. Wir haben hierzu eine Playlist auf YouTube Nackt und … Continue reading “Nackt und Recht – Internet, Sexting, Streaming, Pornografie – was darf ich nackt? Neue Playlist auf YouTube”

Wann und wie kann man gegen Rachevideos vorgehen – der Irrtum des „Young Billionaire“?

Die Technik und Verbreitungsplattformen entwickeln sich weiter und im Gleichschritt auch die Rachemethoden diverser Subjekte. Rachepornos sind seit einigen Jahren der letzte Schrei, welche nicht nur moralisch höchst verwerflich sind, sondern auch massive strafrechtliche und zivilrechtliche Folgen für den Rächer … Continue reading “Wann und wie kann man gegen Rachevideos vorgehen – der Irrtum des „Young Billionaire“?”

GermanWings 4U9525 – Deutschland ist gespalten aufgrund (un-)rechtmäßiger Berichterstattung?!

In unserem Artikel „Co-Pilot – GermanWings 4U9525 – die Hetze geht los“ und unserem YouTube Video „Hetze gegen Co-Pilot GermanWings 4U9525 strafbar!?“ haben wir unserer Ansicht nach relativ sachlich darauf hingewiesen, dass man mit manchen Äußerungen wegen § 189 StGB … Continue reading “GermanWings 4U9525 – Deutschland ist gespalten aufgrund (un-)rechtmäßiger Berichterstattung?!”

YouTuber aufgepasst! – Klage vermeiden – 25.000 Euro sparen!

Das Prozessrisiko eines YouTube-Videos liegt bei rund 25.000 Euro! Was? YouTuber haben es schwer im Kampf mit dem deutschen Recht. Viele wissen meist gar nicht, welchen finanziellen Gefahren sie sich aussetzen, wenn sie ein Video veröffentlichen und dabei Rechte von … Continue reading “YouTuber aufgepasst! – Klage vermeiden – 25.000 Euro sparen!”

Böhmermann attackiert Unge – Gedächtnisverlust oder unprofessionelles Vollidiotenverhalten?

Stein des Anstoßes war die unlizenzierte Nutzung eines bekannten Bildes (lichtenhagen_martin_langer.jpg) des Fotografen Martin Langer durch Böhmermann und einem seiner Bekannten bei Twitter. Martin Langer wehrte sich mit einer Abmahnung. Die Rechtslage ist eindeutig. Es liegt ein Urheberrechtsverstoß vor. Es ist … Continue reading “Böhmermann attackiert Unge – Gedächtnisverlust oder unprofessionelles Vollidiotenverhalten?”

YouTube zukünftig kostenpflichtig – 9,99 €?

YouTube scheint nicht profitabel genug zu sein. Im Februar wurde die ehemalige Google Werbe-Chefin Susan Wojcicki als YouTube-Chefin eingesetzt. Unterschreib oder stirb YouTube möchte in das Musik-Streaming einsteigen und die Lizenz-Verhandlungen mit den einzelnen Plattenfirmen scheinen sich teilweise zäh zu … Continue reading “YouTube zukünftig kostenpflichtig – 9,99 €?”

wird Framing bald kostenpflichtig?

Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, Pinterest oder YouTube sind darauf zugeschnitten, dass Nutzer bestimmte Inhalte möglichst schnell und einfach verteilen können. Hierzu stellen die Plattformen technische Möglichkeiten wie Framing bzw. Embedding zur Verfügung. Hierunter ist bspw. das Einbetten von Inhalten … Continue reading “wird Framing bald kostenpflichtig?”

Werbeverbot umfasst auch Youtube Beiträge

iur law sebastian wulf

Das Landgericht Köln verurteilte einen Wettbewerber des Reiseportals Holiday Check mit Beschluss vom 8. August 2012 (Az. 31 O 491/11 SH II), wegen eines wettbewerbsrechtlichen Verstoßes zur Zahlung eines Ordnungsgeldes in Höhe von 20.000 Euro. Dem Ordnungsmittelverfahren war bereits ein … Continue reading “Werbeverbot umfasst auch Youtube Beiträge”

Ein Gericht – zwei komplett gegensätzliche Urteile?

Persönlichkeitsrecht

Am Freitag stifteten zwei komplett unterschiedliche Darstellungen des Ausgangs des Gema-YouTube-Verfahrens für Verwirrung. Zunächst wurde verkündet, „YouTube darf Musiktitel im Netz lassen“ und von einem „wegweisenden Urteil für Millionen Internetnutzer“ war die Rede. Das Gegenteil war der Fall. YouTube bzw. … Continue reading “Ein Gericht – zwei komplett gegensätzliche Urteile?”

Gema-Youtube-Streit – Urteil ohne Auswirkung

Abmahnung Sasse und Partner

Youtube muss künftig stärker darauf achten, welche Videos eingestellt werden. Das entschied das Landgericht Hamburg. Wie das gehen soll? Youtube soll künftig zwei Filter installieren, um das Hochladen von Titeln zu vermeiden, deren Rechte von der Gema vertreten werden. Wie soll … Continue reading “Gema-Youtube-Streit – Urteil ohne Auswirkung”