Vorerst Schwein gehabt – Fette Kohle.com

Abstriche muss er machen, Kim Schmitz – der Macher von Megaupload, zumindest von seinen Wünschen. 167.000 Euro wollte er im Monat, um seinen kargen Lebensunterhalt zu finanzieren, mickrige 37.000 Euro wurden ihm nun durch einen neuseeländischen Richter für den den monatlichen Lebensunterhalt zugesprochen.

Bleibt zu hoffen, dass er von diesem Zubrot seinen Butler und auch das Kindermädchen bezahlt bekommt, auf die er so dringend angewiesen ist.com

About The Author

Kommunikation ist der Bund menschlichen Daseins

Comments are closed.