Waldorf Frommer – neue Serienabmahnungen – 519,50 Euro

Gestern berichteten wir darüber, dass Waldorf Frommer die Abmahnschreiben an die Anforderungen des neuen § 97 a Urheberrechtsgesetz angepasst haben, wenn es um die illegale Verbreitung von Filmen über Internettauschörsen geht. Nun liegen uns auch die neuen Serien-Abmahnungen vor. Auch hier erfolgt eine Korrektur der geforderten Summen nach unten. So fordern Waldorf Frommer nun bspw. 519,50 Euro für die Abmahnung der Serie “Sons of Anarchy”. Die Summe setzt sich zusammen aus 169,50 Euro an Anwaltsgebühren und 350 Euro Schadensersatz. Den Gegenstandswert für den Aufwendungsersatzanspruch bemessen WF mit 1.350 Euro.

Es wird künftig interessant sein zu sehen, wie die Gerichte über die Höhe des willkürlich angenommenen Schadensersatz befinden werden.

Tabelle außergerichtlicher Aufwendungsersatzanspruch

Gegenstandswert für den Unterlassungsanspruch 1.000,00 €
Gegenstandswert für den Schadensersatzanspruch 350,00 €
Gegenstandswert für den Aufwendungsersatzanspruch 1.350,00 €
1,3 Gebühr (2300 VV RVG) 149,50 €
Auslagenpauschale (7200 VV RVG) 20,00 €
Summe 169,50 €

Konkrete Zahlungshöhe

Schadenersatz 350,00 €
Aufwendungsersatz 169,50 €
Gesamtsumme 519,50 €

*gerne können Sie diese Tabelle verwenden, halten Sie sich aber dann bitte an die Lizenz

Hier erhalten Sie Hilfe bei einer Abmahnung durch die Kanzlei Waldorf Frommer Übersenden Sie uns einfach Ihre Abmahnung, im Anschluss erhalten Sie Angebot zur Vertretung:

Die mobile Version verlassen